Unsere Holding, Schmidt, Kranz & Co GmbH, ist auf Rang 831 der 1.000 größten Deutschen Familienunternehmen

Unsere Holding, Schmidt, Kranz & Co GmbH, ist auf Rang 831 der 1.000 größten Deutschen Familienunternehmen

 

Die Holding Schmidt, Kranz & Co GmbH in Velbert wurde durch DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT (DDW) auf Rang 831 von den „TOP 1.000“ als Profil für die Automatisierungstechnik ermittelt und ist somit einer der wichtigsten Mittelständler in Deutschland.

Rund 3 Millionen Unternehmen in Deutschland sind im Besitz von Unternehmerfamilien. Für das DDW-Ranking gilt die Besonderheit, dass es diese auf Holding- und Gruppenstrukturen auf Inhaberebene zusammenfasst und die „TOP 1.000“ umsatzstärksten Familienunternehmen auflistet. Dabei muss ein mehrheitlicher Besitz von deutschen Familien zugrunde liegen.

Die Schmidt, Kranz GmbH & Co (SK) wurde bereits 1885 von den Herren Schmidt und Kranz gegründet und fertigte zu jener Zeit Schachtförderanlagen für die Schächte der Kali + Salz Industrie, als auch Tunnelbohrmaschinen zum Auffahren von Strecken für Kunden in Deutschland und Russland. 1922 übernahm dann die Familie Glinz das Unternehmen und fügte weitere Geschäftsfelder hinzu. Im Jahr 2001 wurde die heutige FEST GmbH übernommen, welche das Leistungsportfolio der SK um die Geschäftsfelder Automation & Drives, Electric und Information Technology (IT) ergänzt.

Heute besteht die SK Holding aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen, in denen entwickelt, konstruiert und produziert wird:

  • Automation & Industrial Processing
  • Underground Mining
  • Mineral & Processing
  • Tunneling & Construction
  • High pressure hydraulic/ pneumatic systems

Zurück